Technische Hilfeleistung -Gasaustritt ohne Flamme- Langenteilen

Um 18:33 Uhr wurde der stv. Ortsbrandmeister der FF Osterfeine telefonisch informiert, dass es in den Stallanlagen eines Landwirtes zum Austritt von Gasen aus der Güllegrube gekommen sei. Um herauszufinden, um welches Gas es sich handelt, wurde der GW-Mess des Landkreises Vechta aus Dinklage alarmiert. Dieser stellte fest, das CO-Gas aus der Güllegrube nach oben steigt. Vermutlich habe einlaufendes Silagewasser eine chemische Reaktion zur Folge gehabt. Die Tiere wurden umgehend aus dem betroffenen Stall evakuiert.

Einsatzende: 20:30 Uhr